Fenstersauger Test Aldi

Das Reinigen von Fenstern ist eine mühselige Arbeit und verlangt viel Zeit ab. Abhilfe schafft ein sogenannter Fenstersauger. Mit einem Fenstersauger sind dreckige Fenster ganz schnell wieder sauber. Immer wieder können Sie die Geräte auch beim Discounter erwerben. Ob sich der Gang zum Discounter lohnt und ob Sie mit dem Schnäppchen-Fenstersauger tatsächlich Ihre Fenster putzen können, sehen Sie anhand der verschiedenen Tests.

Ein Vergleich der Fenstersauger ist unerlässlich, um den Testsieger zu finden.

Fenstersauger von Aldi „ein heißer Tipp“ laut Computer Bild (11, 2019)

Bei Aldi wird derzeit ein Fenstersauger von Kärcher angeboten. Laut dem Team von Computer Bild ist das Gerät für Schnäppchenjäger ein heißer Tipp. Ein ähnlich ausgestatteter Fenstersauger von Kärcher beziehungsweise der WV1 Plus kostet bei der Internetkonkurrent allerdings ein Paar Euro mehr. Der Fenstersauger ist mit einem Lithium-Ionen-Akku ausgestattet. Dieser soll 20 Minuten durchhalten und mit einer Ladung sogar 55 m² reinigen.

Zum Amazon Kundenliebling

Fenstersauger Test & Testsieger 2020

Fensterka.de über die Fenstersauger von Aldi (10, 2019)

Laut Fensterka.de erleichtert ein Fenstersauger das Fensterputzen und sorgt für streifenfreie Fenster. Der Fenstersauger Quigg von Aldi Nord hat eine Garantiezeit von 3 Jahren. Mit einer Leistung von 14 Watt können Sie nicht nur Fenster, sondern auch Fliesen und Spiegel reinigen. Ein besonderes Highlight sind eine Absaugdüse und eine extra breite Gummilippe. Bei Aldi Süd wird der Easy Home Akku Fenstersauger angeboten, der mit dem Modell WV2 Plus von Kärcher vergleichbar ist. Dank dem großen Schmutzwassertank können Sie viel länger putzen, bevor Sie ihn entleeren müssen. Der Fenster-Nassabsauger sorgt für ein streifenfreies Ergebnis an Fenstern und Fliesen.

Severin Fenstersauger Test

Aldi Quigg Fenstersauger Note (5,9) laut eTest.de (1, 2016)

Dank den Fensterputzgeräten wird Ihnen das Fensterputzen deutlich rleichtert. Bei Aldi Nord wurde ein solches Gerät beziehungsweise der Quigg Fenstersauger zu einem sehr günstigen Preis angeboten. Es gibt bei diesem Reiniger jedoch keine Angaben über die Laufzeit des Akkus. Mehr als 15 bis 20 Minuten sind bei diesem preiswerten Gerät aber nicht zu erwarten. Ausdauernde Fenstersauger kosten das Doppelte oder Dreifache. Nachteilig ist auch die Tatsache, dass es kein Angebot an Ersatzteilen gibt. Dafür ist der Fenstersauger aber günstig, hat eine Herstellergarantie von 3 Jahren und im Lieferumfang sind eine Sprühflasche sowie zwei waschbare Mikrofaser-Wischtücher.

Aldi Süd mit 77,2 im DISQ Ranking

Gesamtergebnis
Studie Lebensmittelmärkte 
Rang Unternehmen Punkte*
1 Kaufland 79,2 gut
2 Real 78,7 gut
3 Rewe 78,3 gut
4 Marktkauf 77,9 gut
5 Edeka 77,3 gut
6 Aldi Süd 77,2 gut
7 Lidl 75,4 gut
8 Netto 75,2 gut
9 Aldi Nord 74,8 gut
10 Netto Marken-Discount 74,6 gut
11 Penny-Markt 71,8 gut
12 Norma 71,5 gut

* Punkte auf

Chip.de berichtet über den Kärcher Fenstersauger von Aldi (8, 2019)

Der Kärcher Fenstersauger von Aldi ist laut den Experten von Chip.de nur mit dem allernötigsten Zubehör ausgestattet. Dafür handelt es sich allerdings um ein sehr günstiges Modell. Es ist nicht bekannt, um welches Modell es sich genau handelt. Dennoch ist das nicht schlimm, da auch die älteren Fenstersauger von Kärcher nicht schlecht sind und nach wie vor ihr Geld wert sind.

Kärcher Fenstersauger Test

Service Value stellt die besten Fensterhersteller vor

RANG ANBIETER WERT
99 Velux 64,4%
128 Schüco 63,2%
> 600 Weru 52,1%
> 600 Roto 51,9%
> 600 Bayerwald 51,2%
> 600 REHAU 50,5%
> 600 DAKU < 46,8%

Zum Amazon Kundenliebling